Innovation Award 2017

Im Rahmen des IAPA Adventure Park Meetings 2017 in Berlin, der Fachtagung mit Messe für Abenteuerpark- und Hochseilgartenerbauer und -betreiber sowie Hersteller von Sicherungssystemen und Ausrüstung, wird die IAPA in Kooperation mit der Fachzeitschrift Oben erneut zukunftsweisende Entwicklungen für die Branche mit einem Innovationspreis auszeichnen.

Wettbewerbskategorien
Kategorie „Produkt“: Eingereichte Innovationen sollen zukunftsfähig sein und einen hohen Nutzen für die Praxis haben. Bewertet werden außerdem Wirtschaftlichkeit sowie der Beitrag zur Erhöhung der Sicherheit und Ressourceneffizienz, zum Umweltschutz und zur Verbesserung von Arbeitsplätzen in Seilgärten. Sollte das eingereichte Produkt noch nicht im Handel bestellbar sein, muss der Jury das Produkt als Prototyp vorgelegt werden können.

Kategorie „Projekt“: Honorierung eines wegweisenden Seilgartenprojektes. Projekte können von Einzelpersonen, Baufirmen, Initiativen und Kooperationen eingereicht werden und müssen in den letzten 36 Monaten realisiert worden sein.

Kategorie „Design“: Gewürdigt werden hervorragende Designleistungen. Eingereicht werden können Erzeugnisse aus den Bereichen Produktdesign sowie Kommunikationsdesign für analoge und digitale Medien einschließlich Corporate Design.

Die eingereichten Innovationen können vom Bewerber einer bestimmten Kategorie zugeordnet werden. Die Jury behält sich vor, die eingereichten Innovationen in eine andere als die gewünschte Kategorie einzuordnen.

Award Gewinner
Es wird pro Kategorie ein IAPA Innovation Award 2017 vergeben. Alle eingereichten Innovationen sowie die drei Gewinner werden in der Ausgabe der Fachzeitschrift Oben im Frühjahr 2017 bekanntgegeben sowie auf der Webseite der IAPA vorgestellt.

Jury
Die Experten-Jury setzt sich zusammen aus einem Kreis internationaler und unabhängiger Gutachter für Seilgärten der IAPA CERT und Repräsentanten der Fachpresse und Hersteller. Auch in diesem Jahr wird das Messepublikum sein Votum abgeben können, da alle eingereichten Innovationen während des gesamten Veranstaltungszeitraumes in Form von Posterpräsentationen ausgestellt werden.

Teilnahmegebühr
Für Aussteller auf der Fachmesse des IAPA Adventure Park Meeting 2017 ist die Teilnahme kostenlos. Allen anderen Teilnehmern wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 35,- Euro (netto) in Rechnung gestellt.

Termine
Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden. Bewerbungsschluss ist der 9. November 2017.
Die Awardverleihung findet am 14. November 2017 um 21:00 in Berlin statt.

Ablauf
Der Wettbewerb gliedert sich in zwei Phasen.

Die erste Phase umfasst die Einreichung der Innovation in digitaler Form. Füllt hierzu das zum Download bereitstehende Bewerbungsformular aus und sendet es bis zum 9. November 2017 per E‑Mail an k.duvinage@iapa.cc. Eure Ansprechpartnerin ist Kristin Duvinage.

Die zweite Phase umfasst eine Posterpräsentation der eingereichten Innovation auf dem IAPA Adventure Park Meeting 2017 in Berlin. Füllt hierzu die zum Download bereitstehende Postervorlage aus. Blindtexte bitte durch eigene Texte ersetzen. Über die Integration von Grafiken und Fotos hinaus ist auch die Einbindung externer visueller Inhalte über QR-Codes möglich. Die ausgefüllte Postervorlage schickt Ihr im PDF Format ebenfalls bis zum 9. November 2017 per E‑Mail an k.duvinage@iapa.cc.

Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen und den Termin für den Anmelde- und Abgabeschluss Eurer Unterlagen.

Download Bewerbungsformular Deutsch

Download Postervorlage Deutsch