Qualitätssiegel

Das IAPA Qualitätssiegel

Die IAPA setzt Maßstäbe, indem sie Qualitäts- und Sicherheitsstandards entwickelt, damit jeder Adventure Park sicherer und dadurch auch letztendlich wirtschaftlicher wird. Ziel ist es, sich hier eindeutig abzuheben von Anlagen, die keine entsprechenden Standards haben und umsetzen.

Gerade hinsichtlich der Entwicklung beim Besuchsverhalten von Schulklassen und auch von vermehrten Problemen mit Versicherungen oder gar gerichtlichen Auseinandersetzungen sind wir der Überzeugung, mit einem entsprechenden Siegel einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung durchzuführen und so sogar der gesamten Branche eine Möglichkeit geben, ein Stück professioneller zu werden.

In unserer Satzung ist unter § 2 „Zweck“ der IAPA in Punkt 3 festgelegt, dass wir die Entwicklung von Qualitäts- und Sicherheitsstandards für Bau, Betrieb und Inspektion von Seilgärten vorantreiben wollen.

In diesem Zusammenhang wurde in den letzten Jahren immer wieder die Frage nach einem entsprechenden Siegel laut, das vor allem für Sicherheit und Qualität stehen soll.

Nun sind wir endlich soweit, euch ein entsprechendes Siegel und dessen Umsetzung vorstellen zu können. Die Auszeichnung zum Safe Park wird unter dem Logo Quality in certification vorgenommen und durch die CERT vergeben.

Beantragen kann man das Siegel direkt bei den Prüfern, die von der CERT benannt sind (momentan sind das 3 Inspektoren, hier soll aber am Ende des Jahres ein entsprechender Koordinierungsworkshop stattfinden für Inspektoren, die daran Interesse haben ebenso das Siegel verteilen zu dürfen).

Wenn die Anlage die entsprechenden Kriterien erfüllt, erhält man das Siegel in einer Acrylglasausführung in DinA3 Größe um es werbewirksam in der Anlage zu präsentieren.

Die Kosten für das Siegel belaufen sich auf 200,- € (netto) für Mitglieder und 1250,- € (netto) für Nichtmitglieder. Das Siegel ist jeweils für zwei Jahr gültig. Sollte das Siegel nicht vergeben werden, da die Kriterien nicht erfüllt wurden, wird eine Servicegebühr von 100,- € (netto) erhoben.