Zertifizierung

Hier hast Du als IAPA Mitglied die Möglichkeit, Deine selbst ausgebildeteten Betreuer, Retter und Toprope Belayer zertifizieren zu lassen. Bitte beachte dazu die folgenden Hinweise:

Voraussetzungen für die Zertifizierung eines Betreuers, Retters oder Toprope Belayers ist:

  1. Der Ausbildungsbetrieb oder der Ausbilder muss Vollmitglied der IAPA sein.
  2. Der Ausbilder hat ein gültiges IAPA Trainer Zertifikat.
  3. Die Ausbildung entspricht den Richtlinien der IAPA.
  4. Der Auszubildende hat das offizielle IAPA Ausbildungshandbuch erhalten.

– Bitte beachte unser IAPA_Zertifizierung_Paper_DE

Ablauf des Zertifizierungsprozesses:

  1. Bitte den vollständig ausgefüllten Zertifizierungsantrag aus dem KISS 2.0 heraustrennen (2 Seiten)
  2. Der Antrag muss vollständig ausgefüllt und unterschrieben sein!
  3. Achtung Retter und Toprope Belayer: das IAPA Paper zur G41 und zum Erste-Hilfe-Kurs unterschreiben.
  4. Gebe die Daten aus dem Zertifizierungsantrag Seite 1 in das entsprechende Onlineformular ein.
  5. Nach erfolgreichem Absenden des Onlineformulars erhältst Du eine Bestätigungsmail.
  6. Die Zertifizierung ist kostenfrei, wenn auf Deinem Antrag ein Gutscheincode steht.
    Sollte auf Deinem Antrag kein Gutscheincode stehen, dann wurde Dein Handbuch ohne Zertifizierung erworben. Die Zertifizierungskosten werden gemäß der Gebührenordnung erhoben.
  7. Wir erstellen Dein Zertifikat schnellstmöglich und senden Dir dieses per Email zu.